Sophia/Luca von Sabrina Perera

Theater
Datum: Sonntag, 8. Oktober 2017 17:00 - 18:45

Nachder erfolgreichen Premiere am 5. August hier im Theater Halbe Treppe möchten wir erneut auf das bewundernswerte Projekt aufmerksam machen, das einige Mitglieder der "Schiefen Spieler" im Moment beschäftigt - vielleicht möchte jemand zugucken?

Sabrina Perera hat ein (abendfüllendes!) Theaterstück geschrieben, das sie jetzt mit Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren (bis auf einen Jungen gehören alle zu den Theater- und Chormitgliedern der Schiefen Spieler) einstudiert.

Das Stück heißt “ Sophia/Luca “.
Im Stück geht es um die Freundschaft dieser zwei sehr verschiedenen Jugendlichen, die beide Außenseiter sind.

Zum Inhalt:
Als Luca an diesem Morgen schon wieder zu spät zur Schule kommt, bekommt er mit, wie eine Mitschülerin (Sophia) geärgert wird und verteidigt sie. Sie ist schüchtern und strebsam, er eher rüpelhaft und unordentlich. Trotzdem freunden die beiden sich an. Aber eines Tages hat Sophia schlechte Neuigkeiten.

Das Stück ist für Kinder ab 10 und Jugendliche geeignet ist und dauert ca 1:15 Std. Es ist nicht im offiziellen Programm der Halben Treppe. Alles ist ehrenamtlich eingeübt und nicht kommerziell eingestielt. 
Wär natürlich schön, wenn ein Hut rumgehen könnte, um die Kosten zu decken.
Es spielen:
Nico Krämer (17 Jahre alt) als Luca
Lea Sehlke (13 ) als Sophia
Alicia von Eßen (11) als Sophias Schwester Anna
Jule Gosch (20) als Schulleiterin und Sophias Mutter
Robin Uhlig (20) als Sekretärin und Sophias Vater
Helen Kühn (12) als Lucas Mutter
Michelle Nitschke (18) als Nils und Erzähler

Eintritt frei - der Hut geht rum!

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 8. Oktober 2017 17:00 - 18:45

Powered by iCagenda